1. August-Brunch auf dem Bauernhof

Ein Nationalfeiertag ohne Brunch auf dem Bauernhof? Fast unvorstellbar. Mehr als 25 Mal haben die Schweizer Bauernfamilien am 1. August bereits zum Bauernbrunch eingeladen. 

Der Brunch am 1. August ist eine gute Gelegenheit für die teilnehmenden Bauernfamilien, ihre eigenen Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren und zu bewerben. Die Gäste bekommen auch einen Einblick in das Leben auf dem Bauernhof und sehen, wie leidenschaftlich sich die Landwirte um Tiere und Pflanzen kümmern. Vielerorts kann das junge Team auch Tiere streicheln oder z.B. sehen, wie die Henne lebt, die das Frühstücksei gelegt hat. 

Der Brunch am 1. August auf dem Bauernhof ist ein Projekt der Kampagne "Schweizer Bauern. Von hier, von Herzen". Die Veranstaltung soll helfen, Brücken zwischen Stadt und Land zu bauen und das gegenseitige Verständnis zu fördern.

Impression